Aktuelles zum Selbstcoaching

An dieser Stelle möchte ich dich informieren, was mein weiterer Plan mit diesem Selbstcoaching-Blog ist. Ich möchte weiterhin Selbstcoaching-Tools für deine persönliche Weiterentwicklung veröffentlichen. Allerdings wähle ich nun eine andere Form der Veröffentlichung. Mehr Content und Tools, zum Beispiel ein Selbstcoaching Workbook für Starter*innen gibts es als Weekly Coaching Inspiration hier Du siehst also, dein„Aktuelles zum Selbstcoaching“ weiterlesen

Die inneren Anteile

Bereits bei der Arbeit mit deinem inneren Team habe ich angemerkt, dass jedes Mitglied seine DASEINSBERECHTIGUNG hat. Wenn uns die einzelnen Positionen unserer Mitglieder STRESSEN, dann hilft es oftmals, NICHT gegen die Anteile anzukämpfen, sondern sie aussprechen zu lassen. Ich finde es wichtig, einzelne Persönlichkeitsanteile zu akzeptieren und wertzuschätzen: Was mir heute wichtig ist, ist„Die inneren Anteile“ weiterlesen

Vom Kontext

Eine sehr schöne Sichtweise für alle Verhaltensweisen bietet der systemische Ansatz. In diesem Ansatz ist jedes Verhalten SINNHAFT. Manche Verhaltensweisen passen nicht in den jeweiligen KONTEXT. Bei dieser Art von Mismatch nehmen wir das Verhalten dann als problematisch wahr. Das Verhalten kann aber in einem anderen Kontext SINNHAFT und GUT und RICHTIG sein! Beispiel: Du„Vom Kontext“ weiterlesen

Achtsamkeit

Ein sehr wichtiger Baustein und eine Schlüsselrolle für persönliche Weiterentwicklung stellt „Achtsamkeit“ dar. Achtsamkeit fördert das Verständnis für die eigenen inneren Prozesse, sowie für den Zusammenhang von Gedanken und Gefühlen. Gleichzeitig ist Achtsamkeit vor allem im Coaching bedeutsam, wenn es darum geht, „in sich reinzuspüren“ und dabei diese Gedanken und Gefühle zu identifizieren. Achtsamkeit ist„Achtsamkeit“ weiterlesen

Change: dein inneres Team – die Entscheidung

Du hast nun, wie in einer Teamsitzung eine Ansammlung unterschiedlicher Haltungen. Es gibt ähnliche Sichtweisen, es gibt widersprüchliche Sichtweisen und Positionen. Manchmal gibt es keine Einigung innerhalb eines Teams. In diesem Fall ist es leider so: die einzelnen Positionen kommen nicht zum Konsens, eine Entscheidung ist dennoch wichtig. In der Teamsitzung kommt nun der/die Chefin„Change: dein inneres Team – die Entscheidung“ weiterlesen

Change – dein inneres Team

Wenn du alle Übungen und Anregungen genutzt hast, dann ist an diesem Punkt deine eigene Standortbestimmung abgeschlossen. Du konntest über Reflexion und eigene Auseinandersetzung deine Werte identifizieren und benennen, du konntest mit dem Lebensrückblick aus dem Jahreschart erkennen, welche wichtige Entscheidungen du bereits in deinem Leben getroffen hast und wie diese sich auf deine Befindlichkeit„Change – dein inneres Team“ weiterlesen

Analyse – dein Lebens-Chart

Eine Möglichkeit der Darstellung wichtiger Entscheidungen in deinem Leben bietet das sogenannte Lebens-Chart. Du kannst meine Darstellung in Form eines Arbeitsblattes unten als Bild eingefügt sehen. Du kannst dir auch selbst einen Zeitstrahl vorzeichnen, auf dem die X-Achse die Zeit darstellt und die Y-Achse deine Befindlichkeit. Anstelle dieses Beitrags kannst du dir auch einfach mein„Analyse – dein Lebens-Chart“ weiterlesen

Analyse – was hat dir Energie gegeben?

Ich möchte bei dem schönen Thema Stärke und Energie bleiben. Ich möchte dich dazu zu einem persönlichen Rückblick einladen.Überleg dir bitte: wo stehst du jetzt? Und dann überleg dir, an welchem Punkt du dorthin geführt wurdest.Versetz dich in die Situation, in der du die Zusage für deinen aktuellen Studienplatz erhalten hast. Oder der Moment, als„Analyse – was hat dir Energie gegeben?“ weiterlesen

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Erste Schritte