Achtsamkeit

Ein sehr wichtiger Baustein und eine Schlüsselrolle für persönliche Weiterentwicklung stellt „Achtsamkeit“ dar. Achtsamkeit fördert das Verständnis für die eigenen inneren Prozesse, sowie für den Zusammenhang von Gedanken und Gefühlen. Gleichzeitig ist Achtsamkeit vor allem im Coaching bedeutsam, wenn es darum geht, „in sich reinzuspüren“ und dabei diese Gedanken und Gefühle zu identifizieren. Achtsamkeit ist also WICHTIG für Persönlichkeitsentwicklung und Wachstum. Ich habe dir hier eine kleine Geschichte dazu aufgenommen.
Achtsamkeit bedeutet, im gegenwärtigen Moment präsent zu sein und dem Moment volle Aufmerksamkeit zu schenken. Einen schönen Artikel und ein Video habe ich hier gefunden:

Vielleicht kennst du Momente oder Zeiten, in denen deine Gedanken wie Fliegen in einem Glas hin- und herfliegen. In diesen Zeiten verlieren wir oftmals den Kontakt zu uns selbst und verlieren uns in unseren Gedanken. Achtsamkeit kann dich wieder mit dir selbst verknüpfen.
Beim Thema Achtsamkeit gilt auch: die Dinge, die Aufmerksamkeit erhalten, wachsen. Das gilt sowohl für negative, als auch für positive Dinge. Konzentrier dich einmal auf eine Sinneswahrnehmung, wie der Wind in deinem Gesicht, dann erhöht sich die Intensität des Gefühls. Konzentrier dich auf schmerzhafte Gefühle, Erinnerungen oder innere Bilder, dann steigert sich dein Empfinden.
In manchen angeleiteten Meditationen geht es darum, Gedanken und Gefühle zu akzeptieren, nicht zu bewerten und schlussendlich vorbeiziehen zu lassen wie Wolken. Dies finde ich ein sehr schönes Bild.
Was Achtsamkeit schwierig macht, ist der Fokus auf die Gegenwart, anstelle von Fokus auf die Vergangenheit und Zukunft. Wir Menschen haben aufgrund unserer Erfahrungen gelernt und sind eben nicht im Moment, sondern sind teilweise in der Vergangenheit – mit Schmerz und Gram – oder in der Zukunft mit Zweifel und Sorge.
Auch unser Verhalten basiert auf diesem Schmerz, oder dieser Sorge. Deshalb ist Achtsamkeit für mich ein wichtiges Thema. Denn ein achtsamer Blick auf dich selbst wird dir eine neue Perspektive eröffnen für dein Verhalten.

Lass diesen Impuls auf dich wirken bis nächste Woche. Wenn du magst, kannst du hier eine Achtsamkeitsübung (3 Minuten) ausprobieren.

Wenn dich Methoden zum Selbstcoaching interessieren, dann kannst du dich gerne für meinen gratis 5-Tage E-Mail Kurs anmelden. Ich freue mich auf dich,

Carolyn

Young Professional Coaching

Veröffentlicht von wegderveraenderung

Coach, Sozialpädagogin, systemische Beraterin (i.A.) http://young-professional-coaching.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Erste Schritte
%d Bloggern gefällt das: